Druckbetriebe

Gegen Infarkte im Herzen des Unternehmens.
Jeder weiß es: Das Herz einer Druckerei schlägt im Drucksaal. Dabei bilden die Druckmaschinen das Zentrum der Wertschöpfung. Wenn sie Schaden nehmen, ist der wirtschaftliche Erfolg des ganzen Betriebes gefährdet. Und das geht schneller als man denkt – zum Beispiel durch falsche Bedienung, Wartungsfehler oder infolge des Versagens von Mess- oder Sicherheitseinrichtungen.

Die beste Vorsorge - eine Police der Medien-Versicherung speziell für Druckbetriebe.
Die beste Vorsorge gegen den Infarkt des wichtigsten Bereichs einer Druckerei ist deshalb eine Police der Medien-Versicherung speziell für Druckbetriebe.

Sie macht die Risiken der gesamten Betriebstechnik kalkulierbar – unter anderem mit vorteilhaften Bedingungen für eine Maschinenbruchversicherung und die Maschinenbetriebsunterbrechungsversicherung. Eine weitere angenehme Begleiterscheinung dieser Policen: Sie garantieren Schutz zu fairen Preisen und bieten gleichzeitig umfassende Sicherheit ohne Wenn und Aber.

Dabei spielt es keine Rolle, ob der zu versichernde Betrieb als klassisches Druckunternehmen, Kartonagen-Hersteller, Akzidenz- oder Etikettendruckerei am Markt aktiv ist – die Angebote der Medien-Versicherung lassen die Verantwortlichen in jedem Fall ruhig schlafen.