Wir über uns

 

Die Medien-Versicherung a.G. Karlsruhe.
Als Industrie wird die Herstellung von gedruckten Medien erst seit rund einem Jahrhundert bezeichnet. Dabei begleitet die Branche von Anfang an ein Partner, der die Risiken dieses Geschäftes nicht nur ganz genau kennt, sondern vor allem die Fähigkeiten besitzt, sie bedarfsgerecht und fair abzusichern: die Medien-Versicherung a.G. aus Karlsruhe.

Heute umfasst der Bereich der Medienproduktion einen weitaus größeren Bereich als noch vor 110 Jahren. Aber der Anspruch des einzigen deutschen Fachversicherers für das Druck- und Mediengewerbe ist noch der gleiche: Die Werte seiner Kunden schützen und bewahren – und so ihren Erfolg zu sichern und auszubauen.

Schon allein aufgrund ihrer Herkunft mitten aus der Branche unterscheidet sich das Selbstverständnis der Medien-Versicherung von dem anderer Versicherungsgesellschaften.

Nur ein Beispiel: Der ehrenamtlich tätige Aufsichtsrat wird ausnahmslos mit erfahrenen Unternehmern-/innen  aus  Druckbetrieben, Buchbindereien, Verlagen, dem Buchhandel oder Mediendienstleistern besetzt. Dementsprechend  fühlt sich das Haus  als unabhängiger Direktversicherer ohne fremde Kapitalgeber seit seiner Gründung ausschließlich einem Partner verpflichtet – seinen Kunden. Und das prägt dieses Unternehmen.

Innovation und Kundennähe.
Häufig stehen beim Vertrieb von Versicherungsprodukten der Abschluss und damit kurzfristige Erfolge im Vordergrund.

In vielen Fällen vermeiden Berater nicht zuletzt wegen unzureichender Fachkenntnisse das ausführliche Beratungsgespräch.

Die Medien-Versicherung versteht ihr Geschäft anders. Hier werden schon bei der Entwicklung und Gestaltung von Versicherungskonzepten die individuellen Bedürfnisse jedes einzelnen Kunden und Partners gemeinsam erarbeitet, bewertet und berücksichtigt. Dazu gehören die Aufgabe und die Fähigkeit, vor Abschluss eines Vertrages die Risiken des jeweiligen Unternehmens zu erkennen und zu beurteilen. Dieses Know-how besitzt bei der Medien-Versicherung jeder Firmenberater – ganz einfach, weil er die Branche ganz genau kennt. Folgerichtig bekommen auch die jährlichen Betreuungsgespräche eine andere Qualität.

Eine persönliche Lösung.
Das Ergebnis dieser Philosophie kann sich für den Versicherungsnehmer sehen lassen. Er erhält eine auf seinen persönlichen unternehmerischen Bedarf zugeschnittene innovative Lösung, die mit einem Versprechen verbunden ist: umfassender Versicherungsschutz zu besonders günstigen Konditionen. Und die permanente Betreuung in allen Versicherungs-Angelegenheiten durch einen persönlichen Ansprechpartner.

Anders handeln.
Um weit über 110 Jahre lang der maßgebende Versicherungspartner der Medienbranche zu bleiben, braucht es weit mehr als günstige Konditionen.

Entscheidend ist bis heute etwas anderes: Das tiefe Verständnis für die besonderen Bedürfnisse und Anforderungen all derer, die unternehmerisch auf diesem Feld tätig sind und gleichzeitig die Fähigkeit, bei Bedarf schnell, gezielt und fair zu handeln.

Vertrauen durch Erfahrung.
Das Wissen um die Bedürfnisse seiner Partner und die Nähe zu ihnen entspringt seit über 110 Jahren vor allem den gemeinsamen historischen Wurzeln. 1899 in Leipzig von Druckern und Buchbindern als Feuerversicherungs-Genossenschaft deutscher Buchdrucker gegründet, fasst die Organisation schnell Fuß im Druckgewerbe und erweitert schon 1923 ihr Geschäft auf die Absicherung von Buchhandlungen und Verlagen.

Als Folge der deutschen Teilung nach dem Krieg verlegt das Unternehmen bereits 1948 seinen Sitz nach Karlsruhe, wo es bis heute residiert. Dort fällt Mitte der 60er-Jahre auch die Entscheidung, neben gewerblichen Partnern zusätzlich Privatkunden zu versichern – zunächst aus dem Druckbereich und später generell.

Vorausschauend hat die Gesellschaft außerdem schon Anfang der 80er-Jahre die Entwicklung der elektronischen Medien und deren Bedeutung für die Druckindustrie erkannt und ihren Geschäftsbereich entsprechend erweitert. Seit dem Jahr 1986 trägt die Gesellschaft daher den Namen Medien-Versicherung a.G. Karlsruhe.

Von Experten für Experten.
Wer etwas genauer hinsieht, erkennt schnell, warum die Medien-Versicherung für eine Vielzahl von Unternehmen aus der Branche die klare Nummer 1 ist. Einer der wichtigsten Gründe: Bei der Medien-Versicherung fängt guter Service schon weit vor einem möglichen Schadensfall an. Für jeden Kunden steht ein Branchen-Experte als persönlicher Berater und Ansprechpartner bei Anbahnung, Abschluss und im Schadensfall zur Verfügung. Er erarbeitet bereits im Vorfeld mit dem Kunden ein Risiko-Management zur Schadenvermeidung, Schadenbegrenzung und zur optimalen Versicherung der verbleibenden Risiken.

Sollte es doch einmal zum Fall der Fälle kommen, ist ein Kunde mit der Medien-Versicherung auf der sicheren Seite: Ein Schadenmanagement mit großer Erfahrung und Kompetenz sorgt dafür, dass Schäden schnell beseitigt und finanzielle Forderungen unbürokratisch reguliert werden.

Um so erfreulicher ist es daher, dass der Schutz durch die Medien-Versicherung auch noch besonders preisgünstig ist – und die Versicherungsnehmer sogar regelmäßig mit Beitragsrückerstattungen rechnen können.